Eplus führt Mindestnutzungsgebühren bei seinen Prepaidkarten ein

11.08.2009, 12:47 Uhr

Offensichtlich plant der Mobilfunkanbieter Eplus die Einführung von Geringnutzungsgebühren für einige seiner Prepaidkarten. Diese sollen ab dem 1. September gelten.

Laut einer Meldung des Online-Magazins Teltarif.de plant der Netzbetreiber Eplus für seine direkt vermarkteten Produkte Zehnsation free, Time & More free und Free & Easy ab dem 1. September 2009 die Einführung von monatlichen Gebühren, wenn die betroffenen Prepaidkarten nicht aktiv genutzt werden. Diese soll 1 Euro pro Kalendermonat betragen und nicht erhoben werden, sobald die Karte mindestens einmal genutzt wurde.

Pressesprecher Klaus Schulze Löwenberg begründet diesen Schritt gegenüber Teltarif damit, dass für jeden Mobilfunkanschluss laufende Kosten entstünden, welche auch bei Nichtnutzung bestehen bleiben. Nach aktuellen Angaben sind von dieser Maßnahme jedoch nur die direkten Eplusmarken betroffen, nicht jedoch die Vertragsmarken blau.de, simyo und BASE, sowie direkt von Eplus vertrieben Marken wie vybemobile, AY YILDIZ oder VIVA mobile. Allerdings findet nur eine Abbuchung statt, wenn sich genügend Guhaben auf der Karte befindet, nicht, wenn dieses negativ werden würde.

Vermutlich spielen vor allem die besetzten Nummern eine wichtige Rolle für diesen Schritt. Offensichtlich gehen diese den Providern mittelfristig aus, weshalb scheinbar alte, genutzte Rufnummern immer schneller wieder freigeschaltet werden. Diese Vermutung fußt einerseits auf eigenen Erfahrungen mit Vodafone, die Auswirkungen sind jedoch auch im Teltarif-Forum über andere Anbieter wie beispielsweise Congstar nachzulesen. In dem konkreten Beispiel vergaß der Vorbesitzer der Mobilfunknummer offensichtlich sein Mehrwertdienst-Abo zu kündigen, was der Nachbesiter nicht nur ausbaden durfte, es war dem Kundenservice noch nicht einmal möglich, dem aktuellen Karteninhaber die Quelle der Abbuchung mitzuteilen.

Betroffene Kunden können sich über die Kurzwahlnummer 77770 über ihr Sonderkündigungsrecht informieren und dieses bis zum 10.09.2009 wahr nehmen.



Allmobil: D2 Vodafone Prepaid

Top Prepaid-Tarif im D2 Vodafone-Netz. Nur 9 Cent pro Minute/SMS. Optional interessante Pakete zubuchbar.

www.allmobil-online.de


LG KP107 Xtra Pac Prepaid-Handy

Kaufen Sie jetzt das LG KP107 im XtraPac mit 15€ Startguthaben! Nur 14,95€

www.amazon.de/prepaid


Mobil 9 Cent nach EU, USA & Canada

Telefonieren Sie Prepaid für nur 9 Cent in alle deutschen Netze und die Festnetze von Europa, USA und Canada.

www.fonic.de