iPhone 4 prepaid & iPad 3GS prepaid: Tarife im Überblick

23.06.2010, 13:00 Uhr

Apples neuste Produkte, das iPhone 4 und das iPad 3GS genießen nicht nur beim großen Fankreis eine Sonderstellung, sie können auch nicht mehr mit einer normalen SIM-Karte betrieben werden. Man benötigt eine Micro-SIM-Karte. Wir haben die Prepaid-Sondertarife für Sie verglichen.

Tarif Karten-
preis
Guthaben Minuten-
preis
Datenoptionen mehr Infos
blau.de Einheitstarif
blau.de Micro-SIM
9.99 € 9.99 € ab 9 cent 1GB: 9,90€
24 Stunden: 2,40 €
30 Tage: 19,90 €
 
BILDmobil
BildMobil Micro-SIM
9.99 € 9.99 € ab 9 cent 30 Min: 0,59 €
90 Min: 0,99 €
7 Tage: 6,99 €
 
Simyo
Simyo Micro-SIM
9.90 € 5.00 € ab 9 cent 1 GB Datenoption/
30Tage für 9,90 €
 
Fonic
Fonic Micro-SIM
9.99 € 2.50 € ab 9 cent 2,50 € pro Tag
maximal 25 € im Monat
 


iPhone 4 und iPad 3 GS PrepaidWer ein iPad oder auch ab. 24. Juni 2010 ein iPhone 4 sein Eigen nennt, der steht vor einem Problem: diese Produkte können nicht mehr mit einer normalen SIM-Karte betrieben werden. Apple hat eigens für seine neuen Produkte ein neues Simkartenformat entwickelt, welches jedoch noch nicht bei jedem Mobilfunkanbieter erhältlich ist.

Vor allem die Prepaidanbieter hinken diesem Trend noch ein wenig hinterher, jedoch gibt es durchaus schon einige, die auf den Zug aufgesprungen sind und durchaus attraktive Tarife anbieten:

blau.de

Bei Blau.de erhält man eine Micro-SIM-Karte zum Preis von 12,90 €. Hier ist ein Guthaben von 10 € enthalten, welches auch zum telefonieren verwendet werden kann. Neben günstigen 9 cent pro Minute und SMS kann der Kunde zwischen einer Vielzahl an Datentarifen wählen: entweder Mengenbasiert, wie etwa eine 1GB-Datenflatrate für 9,90 €, oder Zeitbasiert: z.B: 24 Stunden für 2,40 € bzw. 19,90 € für eine einmonatige Datenflatrate.

Bildmobil.de

Auch Bildmobil kann mit flexiblen Datentarifen auftrumpfen. Diese sind jedoch stets Zeitbasiert und kosten zwischen 59 cent für 60 Minuten und 6,99 € für 7 Tage. Auch hier telefoniert man für 9 cent pro Minute Deutschlandweit in alle Netze.

Simyo.de

Das Urgestein und der neben Fonic wohl bekannteste Prepaiddiscounter gehört selbstverständlich auch zu den "first movern" für Micro-SIM-Karten. Sie zahlen günstige 9 cent pro Minute und SMS und können einen monatlichen Daten-Flat-tarif nutzen, der mit 9,90 €/30Tage zu Buche schlägt. Weitere Tarife gibt es leider nicht.

Fonic.de

Last - but not least reiht sich auch der beliebte O2-Prepaiddiscounter Fonic in die Liste der Micro-SIM-Anbieter ein. Aktuell kann hier die Simkarte jedoch nicht direkt im Shop bestellt sondern muss über einen Drittanbieter geordert werden. Die Anschaffungskosten sind hier bedingt durch mindestens 6,90 € Versandkosten recht hoch. Auch das geringe Startguthaben verärgert ein wenig. Dennoch: Für 2,50 € am Tag oder maximal 25 € im Monat kann jeder Kunde immerhin bis 500Mb pro Tag oder 5Gb pro Monat in schneller Verbindung surfen. Danach wird auf GPRS gedrosselt.



Allmobil: D2 Vodafone Prepaid

Top Prepaid-Tarif im D2 Vodafone-Netz. Nur 9 Cent pro Minute/SMS. Optional interessante Pakete zubuchbar.

www.allmobil-online.de


LG KP107 Xtra Pac Prepaid-Handy

Kaufen Sie jetzt das LG KP107 im XtraPac mit 15€ Startguthaben! Nur 14,95€

www.amazon.de/prepaid


Mobil 9 Cent nach EU, USA & Canada

Telefonieren Sie Prepaid für nur 9 Cent in alle deutschen Netze und die Festnetze von Europa, USA und Canada.

www.fonic.de